Kochduell

  • Ihr habt beide klasse gekocht, Respekt! Aber ich denke doch, dass Hannes als nächstes die Zutaten aussuchen darf.


    Nach Daynon würde ich gerne mit euch zusammen fahren. Wir werden das Pfannkuchenhaus in der Zeit schließen. Urlaub können wir alle gebrauchen. Vielleicht werden wir evtl. noch für die Reiseverpflegung sorgen, da muss ich aber noch mit Malglin reden.

  • Haaallooo,


    also ihr haben:


    - Fischabfälle (Kopf, Gräten, Schwanz).
    - Zwei komisches gelbes, saures Früchte aus dem Süden.
    - Mandeln.
    - Speck.
    - Flasche Trollinger Nachtlese.
    - eine Ochsenzunge.
    - Knoblauch.
    - Erdäpfel.
    - Eier.
    - große Champions.
    - Zwiebeln.
    - Blätter von Weinrebe.


    sooo, damit ihr können FESTMAHL kochen.



    :P:P

  • *Messer wetz*


    Aaaalso, die Fischabfälle würde ich ja normalerweise in den Mülleimer befördern, da sie aber auf der Liste stehen, muss ich sie ja leider verwenden. Ich mache eine Fischsuppe draus. Die fiesen Teile werden natürlich nach dem Kochen herausgenommen. Es ist eine klare Brühe, die natürlich gut gewürzt ist.


    Danach gibt es als Vorspeise gefüllte Pilze. Hierfür wird ein Teil vom Speck bzw. von den Zwiebeln gut angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Aus den Pilzen wird der Stiel entfernt und die Pilze werden die Pilze auch leicht gebraten. Anschließend füllen wir die Pilze mit Zwiebeln und Speck.


    Als Hauptgang gibt es gefüllte Weinblätter mit Speckkartoffeln . Hierfür wird die Ochsenzunge in Scheiben geschnitten und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer leicht angebraten (für den Geschmack). Anschließend wird das Ganze mit Trollinger abgelöscht, mit den Weinblättern umwickelt im Wasserdampf fertiggegart.


    Als Nachtisch mache ich eine Südfruchtcreme mit Schuss . Die Creme besteht aus Südfruchtsaft vermischt mit Eigelb, Zucker, gehackten Mandeln und einem Schuss Trollinger. Das Eiweiß wird geschlagen und anschließend untergehoben, damit die Creme feiner ist.


    FERTIG!!!! Hey Voltan, du bist dran!

  • kann auch alles andere kochen. wenn ich nen rezept habe. bin ja nicht blöd.
    Schönen Gruß von Julian. Der könnte Spiegeleier machen

  • Verzeihung *vorsichtig anklopft* Ich habe gehört hier gäbe es Kochwettbewerbe. Ich habe für jeden Koch eine Sternfrucht, eine Handvoll Datteln, Eine Zucchini, Honig, Eine Rinderkeule, Einen sauren Apfel, PFeffer und Salz, ein paar Erdäpfel, und Etwas Müsli. Weitere Zutaten sind nicht erlaubt. Nimmt jemand die Herausforderung an? WEnn das Essen schmeckt gibt es 5 Kupfer auf dem Amonlonde 2

  • Endlich wieder Kochduell *FREU!!!*


    Also, ich werden eine geschmorte Rinderkeule gewürzt mit Pfeffer und Salz zubereiten. Dazu gibt es Kartoffelrösti und gefüllte Zucchini. Die Zucchini wird halbiert und ausgehöhlt. Einige Kartoffel werden gewürftelt und mit dem gewürfelten Zucchiniinneleben gemischt. Die Mischung wird mit Salz und Pfeffer gewürzt und in die Zucchinihälften gefüllt. Das ganze wird dann gebacken.


    Als Nachtisch kommt dann das Highlight. Einen Salat aus dem (gewürfelten) Apfel und den zerkleinerten Datteln. Der Salat wird mit Honig gesüßt und mit dem Müsli vermischt. Die Sternfrucht wird in Scheiben geschnitten, mit Honig glasiert und als Deko über den Salat gegeben.


    Fertig! Ich warte auf Herausforderer!

  • Haaalloo,


    also:


    Du machen vorsichtig Knochen raus aus Rindfleisch und legen auf Seite. Dann du schneiden Rinderbraten noch etwas weiter auf und reiben innen und außen mit Pfeffer und Salz ein. legen beiseite.
    Dann du brechen Knochen auf und machen Mark raus. Knochenstücke mit Fleischresten dran du dann legen in kochend Wasser bis du haben lekker Brühe. In der Zeit du haben Mark gewürzt und zu Klösschen geformt. Nun du machen Knochen mit Sieb aus Brühe und tuen Klösschen rein zu werden fertig.


    Schon fertig du haben erste Gang:


    Rindsbrühe mit Markklösschen


    Nun du schneiden ganz klein Erdäpfel und Zucchini . Du nicht vergessen zu schälen Erdäpfel und Zucchini. Du würzen und vermengen alles mit Haferflocken aus Müsli. Du tun Öl in Pfanne und machen dann Löffelweise Menage in heißes Fett.


    schon fertig Hauptgangbeilage:


    Kartoffel-Zucchini-Vollkornrösti


    NUn du nehmen Apfel und machen schälen und gaaanz fein mit Küchenreibe. Geriebenes Apfel du vorsichtig unter Honig rühren. Dann du nehmen Sternfrucht, machen die in Sternscheiben. Nun du geben Klecks Apfelhonig auf Sternfruchtscheibe. Sooo du haben schon Nachtisch:


    Honigsüße Sternfrucht mit Apfelaroma


    Nun du nehmen Fleisch machen voll mit lekker datteln und Rosinen und Nüssen aus Müsli rein. Braten zuschnüren und in Ofen, Oft begießen lekker fertig ist Hauptgericht:


    Rindsbraten "Oase" ;)


    Also Menue:


    1. Rindsbrühe mit Markklösschen


    2. Rindsbraten "Oase" mit Kartoffel-Zucchine-Vollkornrösti


    3. Honigsüße Sternfrucht mit Apfelaroma


    Sooo, nicht schlecht für zweites Koch, oder


    :D:D:D:D:D:D