Celeb Dol´s Schreibstube

  • *Celeb Dol steht an seinem Schreibpult und schaut verschiedene Auflistungen von Handelswaren und Kassenständen durch*


    *denk* wir müssen sehn, das wir mehr Handelswaren in Amonlonde produzieren, sonst hängen wir noch hundert Jahre am Rockzipfel von Aelm Arthosia. *seufz*


    ?(:(:rolleyes:

    Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut. Sie war am größten vor jeder Kultur. (Sigmund Freud) :wacko:

  • *klopf*
    Hallo, dürfte ich euch kurz stören?


    Es geht da um die Sache über die wir uns schon am Jahreswendefest unterhalten haben.....


    Ihr wisst schon das Geschenk für meinen Freund, damit er mich nicht vergisst...


    :D

  • Oh, hallo mein Freund.


    Ja ein Gefallen willst Du von mir haben, mal sehn...


    *Kramineinertruheundhalteintonfläschchenmitkorkenhoch*


    hmmmm....ich denke dieser kleine Spaß müsste reichen....


    :D:D:D:D


    *reichVoltandasfläschchen*


    Einen Schluck Wein, meine Freund oder mußt du schon weiter?


    :beer:

    Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut. Sie war am größten vor jeder Kultur. (Sigmund Freud) :wacko:

  • Zu einem Schluck Wein habe ich noch nie nein gesagt.Ausserdem ist es nicht so schlimm wenn ich mal in der Küche(*grins*)fehle...


    Habt Dank für beides,...was bin ich euch Schuldig?

  • Och weißt du.... *schüttdenweininzweikristallpokale* ...ich denke du schuldest mir einen Gefallen, oder ? ;)
    Solange wir uns gegenseitig unterstützen müssen wir doch nicht über Gold schwaffeln, was meinst du.


    Aber nun lasst uns anstoßen. Auf die Familie !


    :beer:

    Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut. Sie war am größten vor jeder Kultur. (Sigmund Freud) :wacko:

  • *die Tür geht auf, ein großer (wirklich großer) Schatten wird in den Raum geworfen*


    "Gruuuuuuß!"


    *Starkarm der Brückenzolltroll betritt den Raum*


    "Hallo Dol Celeb. Du sagen, es geben Brücken zu machen ganz in Amonlonde?"

  • *schreckausdemintensivenstudiumderunterlagenauf*


    Oh, hallo Starkarm. Wir haben uns ja lange nicht mehr gesehen.


    *stehaufunsschüttelstarkarmdiehand*


    Magst Du einen Schluck Wein?


    Hm, ja Brücken. Wir könnten eine Brücke über den Fluß gebrauchen. Dann könnten wir auch das Land auf der rechten Flußseite nutzen. Wie wärs, wenn Du eine schöne stabile, auch führ Fuhrwerke geeignete Holzbrücke bekommst? Du könntest dann die Baukosten der Brücke, beziehungsweise die Kosten ihrer Instandhaltung über den Brückenzoll wieder hereinbringen. Hm. Was hälst du von der Idee?


    *schenknocheinenweinein*


    :beer:

    Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut. Sie war am größten vor jeder Kultur. (Sigmund Freud) :wacko:

  • Brückenzolll??! * ein leises schnauben aus dem dunkel* ein schatten bewegt sich vor der tür vorbei, vielleicht glaub man eine spitze eines blauen (?!) ohres gesehen zu haben und ein leises wispern zu hören *brückenzoll, wieder so eine menschenidee, auch wenn ich nicht wasserwandeln kann, wie gut dass ich gut freund mit dem wasser bin* :D

  • Das sein gutes Idee Freund Dol Celeb. Ich haben auch schon gesprochen mit Freund Malglin und ich werde arbeiten mit an Brücke und dann kontrollieren. Meister Malglin auch sagen das geben gutes Elfen zu verspeisen auf anderes Seite von Fluss!


    *den Wein nimmt und runter kippt*

  • *kommtmiteinenstapelpapiereherein*


    Hallo Malglin !


    Na, was möchte mein Katschmarek und Freund von seinem alten Partner? :)) :))


    Trink übrigens nicht zu viel von dem Weichselkirchendestilat, das könnte ziemlich im Hals brennen. 8o

    Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut. Sie war am größten vor jeder Kultur. (Sigmund Freud) :wacko:

  • Malglin lässt den Becher gerade sinken und stellt ihn wieder hin.
    "Ich hatte sowieso nicht so einen großen Durst. Sag Celeb, ist dir das Schreiben von dem Angebot von Balthasar in die Hände geraten?"


    Malglin wedelt mit einen Papier.


    "Er bietet uns einen Handelskontor in Arakur an."

  • Balthasar ? ?(


    Ach Balthasar !


    Ist das nicht einer der Gesellen die sich in unserer Nähe angesiedelt haben. Etwas undurchsichtig meine ich, was die treiben, aber gut.
    Ein Handelskontor in Arakur. Hm...dorthin reiste ich glaub ich noch nicht. Kennst Du das Land?


    *gehzueinemindunklemholzgehaltenemwandschränkchenundbringezweikristallpokaleundeinekaraffeblutrotenweines*


    Erzähl mal.


    *schenkein*


    :beer:

    Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut. Sie war am größten vor jeder Kultur. (Sigmund Freud) :wacko:

  • Naja, Arakur ist eine freie Handelsstadt in der Nähe von Bretonien im Norden.


    Jene Handelsstadt ist im Besitz der Arakier, soweit ich weiss und Balthasar gehört dort zu den hochrangigen Persönlichkeiten.


    Die Stadt kam aufgrund der Kriegswirren in die Hand der Arakier. Seitdem versuchen sie diese Stadt aufzubauen, wie stark sie vom Krieg betroffen war, kann ich nicht sagen.


    Es wäre eine gute Gelegenheit, an der Nordküste der Mittellande unsere erste Niederlassung aufzumachen und unsere Geschäfte zu expandieren.

  • hm...hört sich ja nicht schlecht an, ist der Mann vetrauenswürdig ? Bekommen wir Schutzgarantien und Handelsfreiheiten ? Gibts zumutbare Abgaben oder Steuern ?
    hmmmm....
    ?(

    Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut. Sie war am größten vor jeder Kultur. (Sigmund Freud) :wacko:

  • Hmmm. Zur zeit schwierig, vieieieiel zu tun. Wann hatteswt du denn vor dich mit diesem Balthasar zu treffen??

    Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut. Sie war am größten vor jeder Kultur. (Sigmund Freud) :wacko: