Magonien - Der Verein

  • Magonien in der LARPzeit


    Dem ein oder anderen wird es sicher schon aufgefallen sein: In der aktuellen Ausgabe der LARPzeit findet sich - passend zu unserem Jubiläum - ein doppelseitiger Artikel über Magonien e.V.


    Wer also Interesse daran hat, was es so (locker-flockig aus dem Nähkästchen geplaudert) über uns zu berichten gibt, der möge einen Blick hinein werfen.


    Beste Grüße
    Der Don
    (1. Vorstand, Magonien e.V.)

  • Die Wahlen auf der gestrigen Regulären Mitgliederversammlung 2011 des Magonien e.V. ergaben, dass folgende Herren ohne Gegenstimme in den Vorstandsämtern bestätigt und damit wiedergewählt wurden:


    1. Vorstand: Jörg C. Lawrenz
    2. Vorstand: Stephan Bialek
    3. Vorstand: Burkhard Hildebrandt


    Huld - Huld - Jubel!!! :.

  • Magonien e.V. übernimmt Larpforum.com


    Liebe Mitmagonier und Freunde des Landes Magonien,


    wir haben schon länger im Hintergrund an dieser Aktion gearbeitet, aber endlich haben wir alles in trockenen Tüchern und können verkünden, dass Magonien e.V. die Plattform Larpforum.com übernehmen wird.


    Dank der letzten Einnahmen aus unserer überaus erfolgreichen Zaunkönig-Reihe sowie der kraftvollen Unterstützung unserer Mitglieder
    hat Magonien den alten Betreibern das Forum samt Domain und Mitgliederbestand (über 4500 Mitglieder) abkaufen können.


    Der Inhalt war nur mäßig interessant und gerade in der letzten Zeit war der Betrieb dort etwas eingeschlafen, allerdings sind wir gerade dabei, in aufopferungsvoller Kleinarbeit den Datenimport und die Integration des Forums in unsere Homepage vorzubereiten. In Kürze werden wir die so übernommenen User kontaktieren, da durch die Rechteübertragung die Accounts in eine Vereinsmitgliedschaft bei Magonien e.V. umgewandelt werden.


    Wir erhoffen uns dadurch einerseits eine breitere und vor allem dann überregionale Aufstellung unseres Vereins, andererseits möchten wir damit die einstmals erfolgreiche Plattform zu neuem Leben erwecken. Natürlich werden wir der Larp-Ahr auch nach diesem Schritt weiterhin treu bleiben, vermutlich wird durch unsere neuen Mitglieder auch hier eine deutliche Belebung eintreten.


    Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zukunft!
    Der Vorstand des Magonien e.V.

  • Liebe Freunde des Magonien e.V.,


    ich möchte euch einige Ergebnisse der gestrigen Regulären Mitgliederversammlung kundtun.


    Vorstandswahlen:
    In ihren Ämtern wurden bestätigt:
    1. Vorstand: Jörg C. Lawrenz (Don Emerald)
    2. Vorstand: Stephan Bialek (Dorian)


    Neu ins Amt gewählt wurde:
    3. Vorstand: Steffen Gassenferth (Damorg)


    Nach fünf Jahren als 3. Vorstand ist Burkhard Hildebrandt (Darius) auf eigenen Wunsch aus dem Amt ausgeschieden, bleibt dem Verein jedoch treu. Besten Dank für die langjährige Zusammenarbeit!



    Neubesetzung der Online-SL
    Weiterhin haben sich Steffen (Damorg) und Tina (Bellaria) auf eigenen Wunsch von ihrer Funktion als Online-SL des Magonien-IT-Bereiches zurückgezogen. An ihre Stelle rücken Sara (Ashaba) und Maike (Mira). Ich selbst bleibe als Supervisor-SL erhalten, werde mich bis auf weiteres aber als operative SL weitgehend zurückziehen.


    Auch hier vielen Dank an die ausscheidenden SL-Helden und im gleichen Zuge: Vorab meinen Dank an alle neuen Funktionsträger!


    Beste Grüße im Namen des gesamten Vorstandes
    Don
    (1. Vorstand, Magonien e.V.)


    _____________________
    www.magonien.de

  • Liebe Mitmagonier, liebe Freunde und Bekannte des Magonien e.V.,


    ich möchte euch einige Ergebnisse der heutigen Regulären Mitgliederversammlung kundtun.


    Vorstandswahlen:
    In ihren Ämtern wurden bestätigt:
    1. Vorstand (Geschäftsführer): Jörg C. Lawrenz (Don Emerald)
    3. Vorstand (Funduswart und Schriftführer): Steffen Gassenferth (Damorg)


    Neu ins Amt gewählt wurde:
    2. Vorstand (Kassenwart): Maike Hoheisel (Mira)


    Schon jetzt vielen Dank für die Bereitschaft, sich in der Vereinsleitung zu engagieren! Unsere Finanzen befinden sich also nun in weiblichen Händen - das macht eine Frauenquote von immerhin 33% im Vorstand. Wenn das nicht fortschrittlich ist? :D


    Doch auch für einen Blick zurück muss Zeit sein: Nach vier Jahren als 2. Vorstand ist Stephan Bialek (Dorian) auf eigenen Wunsch aus dem Amt ausgeschieden, bleibt dem Verein jedoch als aktives Mitglied erhalten. Auch auf diesem Wege noch einmal vielen Dank für die gute Zusammenarbeit!


    Ebenso gilt mein Dank allen anderen, die aus weiteren Funktionspositionen des Vereins ausgeschieden sind, wiedergewählt oder neu gewählt wurden.


    Beste Grüße im Namen des gesamten Vorstandes
    Don
    (1. Vorstand, Magonien e.V.)

  • Projekt für mehr Geschlechtergerechtigkeit in Magonien



    Liebe Larp-Gemeinde,


    schon seit ca. 10 Jahren gibt es nun Magonien und Renascân, und ich finde, dass es so langsam an der Zeit ist, unser Spiel auch dazu zu nutzen, die Gerechtigkeit in unserer Lebenswirklichkeit zu fördern. Zwar sind unsere IT-Strukturen nur ein Spiel, dennoch prägen sie unterbewusst unser Denken und Handeln auch außerhalb des Spiels.


    Schon lange setzen sich das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gemeinsam dafür ein, auch in Vereinen ein besseres Bewusstsein für Geschlechtergerechtigkeit zu fördern. Gender Mainstreaming bedeutet, bei allen gesellschaftlichen Vorhaben die unterschiedlichen Lebenssituationen und Interessen von Frauen und Männern von vornherein und regelmäßig zu berücksichtigen, da es keine geschlechtsneutrale Wirklichkeit gibt. Dadurch wird die tatsächliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern effektiv gefördert. Ein solches Vorgehen erhöht nicht nur die Zielgenauigkeit und Qualität des Vereinslebens, sondern auch die Akzeptanz der getroffenen Entscheidungen und der resultierenden Ergebnisse.


    Diesen Weg möchte nun auch Magonien entschlossener gehen, und alleine schon die neue Zusammensetzung unseres Vorstandes zeigt, dass die Voraussetzungen für Gender Mainstreaming bei uns vielversprechend sind.


    Unsere Idee ist es nun, auch im Spiel auf mehr Geschlechtergerechtigkeit und genderneutrale Mitbestimmung zu achten. Hierfür haben wir folgende Rahmenpunkte entwickelt, die nach und nach zu einem Gesamtkonzept ausgebaut werden sollen.


    1.
    Die Führungsstruktur in Renascân wird dahingehend verändert, dass die Obrigkeit nur noch aus zwei Personen bestehen soll. Dabei soll die genderneutrale Bezeichnung "Präfekturleitende" (nur im Plural) Verwendung finden, also nicht mehr Präfekt oder Procurator bzw. Procuratorin.


    2.
    Weibliche wie männliche Vereinsmitglieder sollen im jährlichen Rhythmus in geschlechtlich getrennten Abstimmungen (idealerweise im Rahmen der RMV) jeweils eine Person für diesen IT-Posten bestimmen, so dass sich daraus die beiden genderneutral besetzten Präfekturleitenden für das Spiel ergeben.


    3.
    Alle Provinzen sollen künftig durch solche genderneutralen Doppelspitzen geführt werden, die "Tempestarium" genannt werden. Unser Landeshintergrund wird entsprechend angepasst.


    4.
    Auch unser Religionshintergrund wird entsprechend angepasst, da in unserem bisherigen Pantheon die beiden männlichen Gottheiten gegenüber den drei weiblichen Gottheiten unterrepräsentiert waren. Wir werden in Kürze eine Arbeitsgruppe initiieren, um einen ergebnisoffenen Diskurs zu führen. Dabei sollen sich mögliche Lösungsansätze nicht darauf beschränken, unseren Hintergrund um eine männliche Gottheit aufzustocken oder um eine weibliche Gottheit zu kürzen.


    Dies sollen und können natürlich nur die ersten Schritte sein, damit LARP künftig nicht mehr als ein sozial abgeschirmter patriarchalischer Bereich wahrgenommen wird, sondern aktiv an der Entwicklung einer modernen Gesellschaft partizipiert. Aber beginnt nicht jede große Reise mit den ersten kleinen, mutigen Schritten?


    Beste Grüße!
    Don
    (Erster Vorstand Magonien e.V. / Landesorga Magonien)

  • Heute hat unser flinkes Nachschlagewerk, die Magonien-Wiki, die mag(on)ische Grenze von 1000 (!) Artikeln überschritten. Ganz schön groß geworden, die Kleine. :D


    Ich habe mir erlaubt, den Jubiläums-Artikel selbst unter den Nagel zu reißen. Warum? Weil ich's kann!
    8f

  • Liebe Freunde und Bekannte des Magonien e.V., liebe Mitmagonier,


    wieder kommt mir die Ehre zu, die Ergebnisse unserer gestrigen Regulären Mitgliederversammlung zu verkünden.


    Vorstandswahlen:
    In ihren Ämtern wurden bestätigt:
    1. Vorstand (Geschäftsführer): Jörg C. Lawrenz (Don Emerald)
    2. Vorstand (Kassenwart): Maike Hoheisel (Mira)
    3. Vorstand (Funduswart und Schriftführer): Steffen Gassenferth (Damorg)


    Ich danke meinen beiden Mitvorständen für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und freue mich, dass wir ein weiteres Jahr in dieser Konstellation verbringen können. Weiterhin möchte ich auch jenen danken, die aus weiteren Funktionspositionen des Vereins ausgeschieden sind, wiedergewählt oder neu gewählt wurden. Schließlich lebt ein Verein nicht zuletzt von Menschen, die sich einbringen, engagieren und bereit sind, Zeit wie Arbeit zu investieren.


    Beste Grüße im Namen des gesamten Vorstandes
    Don
    (1. Vorstand, Magonien e.V.)

  • Liebe Larp-Gemeinde, Freunde und Bekannte des Magonien e.V., liebe Mitmagonier,


    wieder ist ein Jahr vergangen, ich darf die Ergebnisse der gestrigen Regulären Mitgliederversammlung bekanntgeben:


    Vorstandswahlen:
    In ihren Ämtern wurden bestätigt:
    1. Vorstand (Geschäftsführer): Jörg C. Lawrenz (Don Emerald)
    2. Vorstand (Kassenwart): Maike Hoheisel (Mira)
    3. Vorstand (Funduswart und Schriftführer): Steffen Gassenferth (Damorg)


    Natürlich möchte ich es nicht versäumen, meinen Mitvorständen dafür zu danken, dass wir auch im vergangenen Jahr gut und konstruktiv zusammengearbetiet haben. Weiterhin gilt mein Dank den Magoniern, die aus weiteren Funktionspositionen des Vereins ausgeschieden sind, wiedergewählt oder neu gewählt wurden.
    Wir gehen stramm auf unser 10jähriges Vereinsjubiläum zu, darauf kann man stolz sein!


    Beste Grüße im Namen des gesamten Vorstandes
    Don
    (1. Vorstand, Magonien e.V.)

  • Volk von Jerusalem, Larp-Ahrler, Römer, Freunde, Landsleute! Seit vergangener Woche (genauer gesagt seit dem 24. September) sind wir zweistellig!


    10 JAHRE MAGONIEN E.V.! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!



    ...und die Tassen hoch auf die nächsten 10 JAHRE!

    :beer: :beer: :beer: :beer: :beer: :beer: :beer: :beer: :beer: :beer:


    [IMG:http://www.julienknothe.de/files/images/10_geburtstag.gif]